Herzlich willkommen bei der EVP des Bezirks Andelfingen

Der Bezirk Andelfingen umfasst 24 Gemeinden und eine Bevölkerung von mehr als 30‘000 Personen. Die grösste Gemeinde hat 3500 und die kleinste 310 Einwohnerinnen und Einwohner. Überall wird die Bevölkerung zu den Gemeindeversammlungen eingeladen. Ganz selten findet eine Urnenabstimmung statt. Die EVP beteiligt sich in einigen Gemeinden bei den Behördenwahlen und bei den Kantons- und Nationalratswahlen. Die Regionalzeitung „Andelfinger Zeitung“ nimmt von allen Parteien jeweils am Freitag einen Artikel über ein frei gewähltes Thema auf. Die Parteien erhalten einen Jahresplan und somit kann die EVP alle acht Wochen einen Artikel erscheinen lassen. Es ist eine gute Möglichkeit, die Politik der EVP der Bevölkerung näher zu bringen. Das EVPinfo mit den Anliegen und Mitteilungen der Kantonalen Partei geht an ca. 700 Adressen im Bezirk.


Vorstand der Bezirkspartei

Co-Präsidentin

Co-Präsident

Vizepräsident

Aktuar

Rechnungsführer

Beisitzerin

Beisitzerin

Die EVP seit 1957 aktiv im Bezirk

Die Bezirkspartei Andelfingen wurde am 24. Februar 1957 gegründet. Damit konnte die EVP sich für Ämter in die Bezirksbehörden bewerben. So waren zweitweise Bezirkskirchenpfleger, Bezirksschulpflegerinnen und Bezirksratsersatz-Mitglieder im Amt. Seit Jahren stellt die EVP ein Bezirksratsersatz-Mitglied. Dieses Amt ist bei den andern Parteien nicht sehr begehrt.

Im Februar 2007 feierten Mitglieder und Freunde das 50-Jahres-Jubiläum. Der Schwerpunkt der politischen Arbeit liegt zurzeit in der Gemeinde Andelfingen und ihren Nachbargemeinden.